Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Lehramtsstudium GymPO I Studium Fächerkombinationen
Artikelaktionen

Fächerkombinationen

Die Prüfung wird in zwei Fächern mit Hauptfachanforderungen abgelegt. In der Wahl Ihrer Fächerkombination sind Sie relativ frei, sollten aber im Hinblick auf den Vorbereitungsdienst in Baden-Württemberg Folgendes berücksichtigen: 

  • Katholische Theologie und Philosophie/Ethik können nur in Verbindung mit einem dritten Fach studiert werden, wobei eines der Fächer als Beifach studiert werden kann.
  • Erziehungswissenschaft kann nur im Rahmen einer Drei-Fächer-Kombination studiert werden. Auch hier kann eines der Fächer als Beifach studiert werden.
  • Naturwissenschaft und Technik (NWT) (wird an der Uni Freiburg nicht angeboten) kann nur in Verbindung mit einem der Fächer Biologie, Chemie, Physik oder Geographie mit Schwerpunkt Physische Geographie, jeweils als Hauptfach, studiert werden.

 

Bis auf Erziehungswissenschaft, Philosophie/Ethik, Politikwissenschaft/Wirtschaftswissenschaft und Informatik (in Freiburg jeweils nur als Hauptfach – HF– studierbar) können die unten aufgeführten Fächer auch als drittes Fach auf Beifachniveau studiert werden. Das Studium eines Fachs im Hauptfachumfang erteilt die Lehrbefähigung bis zum Abitur, im Beifachumfang nur bis zur 10. Klasse/Mittelstufe).

 

Fächerkatalog

  • Biologie
  • Chemie
  • Deutsch
  • Englisch
  • Erziehungswissenschaft (HF)
  • Französisch
  • Geographie
  • Geschichte
  • Griechisch
  • Informatik (HF)
  • Italienisch
  • Latein
  • Mathematik
  • Philosophie/Ethik (HF)
  • Physik
  • Politikwissenschaft/Wirtschaftswissenschaft (HF)
  • Spanisch
  • Sport
  • Theologie (kath.)

 

Ausschließlich als Beifach sind in Freiburg studierbar:

  • Dänisch
  • Geologie
  • Norwegisch
  • Römisch-griechische Archäologie
  • Schwedisch

 

Viele der Lehramtsstudiengänge sind zulassungsbeschränkt, d.h. dass die Anzahl der Studienplätze begrenzt ist. Kriterien für die Vergabe sind Eignung (Abiturnote, Auswahlverfahren) und Wartezeit.

Da die Zahl der zulassungsbeschränkten wie zulassungsfreien Fächer von Semester zu Semester variieren kann, sollten Sie sich unbedingt rechtzeitig auf den Seiten des Studierendenportals der Universität Freiburg (www.studium.uni-freiburg.de) über die aktuellen Anmeldemodalitäten und erforderlichen Eignungstests für die von Ihnen gewünschten Studienfächer informieren.

Benutzerspezifische Werkzeuge