Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Lehramtsstudium GymPO I
Artikelaktionen

Kurzinformationen zum modularisierten Lehramtsstudium seit WS 2010/11

Auf Studierende, die ihr Studium vor dem 1. August 2015 aufgenommen haben, findet die GymPO I vom 31. Juli 2009 in der am 31. Juli 2015 geltenden Fassung noch bis 31. Juli 2021, bei Fächerkombinationen mit Bildender Kunst oder Musik noch grundsätzlich bis 31. Juli 2021 plus zwei Semester Anwendung. Für Sie gilt die  Verordung des Kultusministeriums über die Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien (Gymnasiallehrerprüfungsordnung I - GymPO I).

Informationsbroschüre des ZLB: Lehramt an Gymnasien - Informationen zum Studiengang

Regelstudienzeit

Die Regelstudienzeit für das Lehramt an Gymnasien mit zwei Hauptfächern beträgt einschließlich des Schulpraxissemesters sowie der Prüfungszeit zehn Semester.

Dagegen beträgt die Regelstudienzeit für das Fach Bildende Kunst in Verbindung mit einem wissenschaftlichen Fach auf Beifach- oder Hauptfachniveau zwölf Semester und für das Fach Musik in Verbindung mit einem wissenschaftlichen Fach auf Beifachniveau oder einem Verbreiterungsfach elf Semester, in Verbindung mit einem wissenschaftlichen Fach auf Hauptfachniveau zwölf Semester.


Studienvoraussetzungen

Die Einschreibung an einer Hochschule in Baden-Württemberg ist ab dem WS 2010/11 an lehramtsspezifische Voraussetzungen gekoppelt:


Fächerkombinationen

Die bisher im Lehramtsstudium vorgeschriebenen Fächerkombinationen wurden aufgehoben. Sie können also künftig zwei Hauptfächer beliebig miteinander kombinieren.
Im Hinblick auf den Vorbereitungsdienst in Baden-Württemberg ist allerdings Folgendes zu beachten:

  • Katholische Theologie und Philosophie/Ethik in Kombination können nur in Verbindung mit einem dritten Fach studiert werden, wobei eines der Fächer als Beifach studiert werden kann.
  • Erziehungswissenschaft kann nur im Rahmen einer Drei-Fächer-Kombination studiert werden. Auch hier kann eines der Fächer als Beifach studiert werden.

Fächerkatalog

Die Prüfung wird in zwei Fächern mit Hauptfachanforderungen abgelegt. Bis auf Erziehungswissenschaft, Philosophie/Ethik, Politikwissenschaft/Wirtschaftswissenschaft und Informatik (in Freiburg jeweils nur als Hauptfach studierbar) können folgende (Haupt-)Fächer auch als Beifach studiert werden:

  • Biologie
  • Chemie
  • Deutsch
  • Englisch
  • Erziehungswissenschaft (HF)
  • Französisch
  • Geographie
  • Geschichte
  • Griechisch
  • Informatik (HF)
  • Italienisch
  • Latein
  • Mathematik
  • Philosophie/Ethik (HF)
  • Physik
  • Politikwissenschaft/Wirtschaftswissenschaft (HF)
  • Spanisch
  • Sport
  • Theologie (kath.)

 

Ausschließlich als Beifach sind in Freiburg studierbar:

  • Dänisch
  • Geologie
  • Griechisch-Römische Archäologie
  • Norwegisch
  • Schwedisch


Studienverlauf im Überblick

 

studienverlaufsplan-gympo.png


Bestandteile des Studiums

 

bestandteile-des-studiums-gympo-neu.png

 

Hinweis: Es empfiehlt sich, in den ersten beiden Semestern des Studiums den Fokus ausschließlich auf die fachspezifische Ausbildung in den gewählten Hauptfächern zu legen und mit den lehramtsspezifischen Bestandteilen wie Pädagogik, Ethisch-Philosophisches Grundlagenstudium (EPG), Modul Personale Kompetenz (MPK) und Fachdidaktik noch bis zum 3. Semester zu warten, es sei denn, Sie hätten noch große Lücken in Ihrem persönlichen Stundenplan zu füllen.

Für das Studium der lehramtsspezifischen Anteile sprechen wir folgende Empfehlung aus:

  • Vor dem Schulpraxissemester: 2 Pädagogikvorlesungen; EPG 1; je 1 Fachdidaktikübung/Fach; MPK-Veranstaltung
  • Nach dem Schulpraktikum: 2 Pädagogikseminare; EPG 2; je 1 Fachdidaktikübung/Fach; MPK-Veranstaltung

 

Näheres zum EPG (FAQs der EPG-Arbeitsstelle) und Näheres zum MPK (FAQs der MPK-Arbeitsstelle)

 


 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge