Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Lehramtsstudium im Bachelor-Master-System Master of Education
Artikelaktionen

Master of Education

Spätestens zum WS 2018/19 soll das zweijährige Studium zum Master of Education implementiert sein, um den Erstsemestern des WS 2015/16 nach Abschluss Ihres lehramtsbezogenen Bachelorstudiums einen direkten Übergang ins Masterstudium zu ermöglichen.

Überblick

Der Studiengang Master of Education (M.Ed.) vertieft neben den beiden wissenschaftlichen Fächern die lehramtsspezifischen Anteile der universitären Ausbildung. Die Masterarbeit kann daher in einem der beiden Fächer oder im Bereich der Bildungswissenschaften verfasst werden.

studienumfang master of education

Schulpraxissemester

Die verstärkte Berufsbezogenheit findet zudem Ausdruck im 12-wöchigen Schulpraxissemester, das in der Regel im 3. Semester des Masterstudiums absolviert wird und neben der beruflichen Orientierung auch der Vorbereitung auf das Referendariat dienen soll.

Bis abschließende Informationen zum Schulpraxissemester im Studiengang Master of Education vorliegen, kann Ihnen das Schulpraxissemster des "alten" Lehramtsstudiums nach GymPO I als Orientierung dienen. Beachten Sie jedoch, dass diese Prüfungsordnung für Sie keine Gültigkeit besitzt (die Dauer beträgt hier bspw. 13 Wochen).

Nach bisherigem Kenntnisstand wird das Schulpraxissemester wie bisher auch in Teilen im Ausland möglich sein (z.B. an deutschen Schulen im Ausland oder im Pädagogischen Austauschdienst).

Erweiterungsfach

Im Rahmen eines ergänzenden Masterstudiums kann aus obigem Katalog freiwillig ein drittes Fach im Umfang von 90 oder 120 ECTS-Punkten studiert werden. Erstgenannte Option befähigt zum Unterrichten in Sekundarstufe I, letztere auch in Sekundarstufe II.

  • Folgende Fächer können jedoch nur im Umfang von 120 ECTS-Punkten studiert werden: Informatik, Philosophie/Ethik, Politikwissenschaft und Wirtschaftswissenschaft.
  • Ausschließlich als Erweiterungsfach im Umfang von 90 ECTS-Punkten sind studierbar: Dänisch, Geologie, Norwegisch und Schwedisch
     

In Kombination mit dem Fach Bildende Kunst und einer Fachwissenschaft kann das Erweiterungsfach Bildende Kunst/Intermediales Gestalten im Umfang von 90 ECTS-Punkten nach dem Abschluss Master of Education im Fach Bildende Kunst studiert werden.

Benutzerspezifische Werkzeuge