Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Lehramtsstudium im Bachelor-Master-System Lehramtsbezogenes Bachelorstudium Bildungswissenschaften & Orientierungspraktikum
Artikelaktionen

Bildungswissenschaften & Orientierungspraktikum

Das lehramtsbezogene Bachelorstudium beinhaltet eine Einführung in die Bildungswissenschaften sowie eine dreiwöchige Praxisphase zur frühzeitigen Berufsorientierung (Orientierungspraktikum).

Bildungswissenschaften

Für das Lehrangebot des bildungswissenschaftlichen Studiums ist das Institut für Erziehungswissenschaft verantwortlich. Es soll Ihnen einen Überblick über den „Arbeitsplatz Schule“ vermitteln und Sie zur Beschäftigung mit pädagogischen Grundfragen anregen. Der Erwerb von fundiertem Wissen und Können in diesen Bereichen in der ersten Phase der Lehrer/-innenausbildung (Studium) sind die Basis für die zweite Phase der Ausbildung (Vorbereitungsdienst), in der die erworbenen Kompetenzen kontinuierlich weiterentwickelt werden. Im Sinne des lebenslangen Lernens wird Sie die Entwicklung Ihrer pädagogischen Fähigkeiten Ihr ganzes Berufsleben lang begleiten.

Zu den Bildungswissenschaften gehören insbesondere die Schulpädagogik und die pädagogische Psychologie. Zudem umfassen sie die philosophischen, ethischen und politikwissenschaftlichen Grundfragen der Bildung. Inhaltliche Schwerpunkte können sein:

  • Lehren, Lernen, Unterricht
  • Lehrerprofessionalität in der Organisation Schule
  • Bildungstheoretische und historische Grundlagen des Lehrberufs

Orientierungspraktikum

Das Orientierungspraktikum (OSP) ist im Rahmen der Option Lehramt in das Bachelorstudium integriert. Es umfasst ein dreiwöchiges Praktikum an einer Schule, das durch Übungen zur Vor- und Nachbereitung sowie ein Portfolio begleitet wird.

Die Anmeldung zum Orientierungspraktikum erfolgt online unter www.orientierungspraktikum-bw.de und erfordert voraussichtlich zusätzlich eine Belegung über Campus Management (siehe ZfS). Über die Praktikumszeiträume und andere Vorgaben werden Sie zu Beginn des Studiums informiert.

In der Regel besuchen Sie im ersten Semester die Vorlesung „Einführung in die Bildungswissenschaften“, deren erfolgreicher Abschluss Voraussetzung für das Absolvieren des Orientierungspraktikums ist. In der vorlesungsfreien Zeit zwischen Winter- und Sommersemester schließt sich dann das Orientierungspraktikum an, das aus einer Übung zur Vorbereitung, dem Praktikum selbst und einer abschließenden Übung zur Nachbereitung besteht.

Diese frühe Praxisphase soll Ihnen helfen, den Perspektivwechsel "von der Schülerin zur Lehrerin" bzw. "vom Schüler zum Lehrer" zu vollziehen und Schule als berufliches Tätigkeitsfeld kennenzulernen. Die strukturelle Verbindung von praktischer Erfahrung und theoretischer Reflexion soll Sie anregen, Ihre Eignung für den Beruf der Lehrerin bzw. des Lehrers zu reflektieren, und dadurch eine frühzeitige Berufsorientierung und gezielte Schwerpunktsetzung im weiteren Studium ermöglichen.

Achtung! In der abgelösten Prüfungsordnung (GymPO I von 2009/10) konnte das Orientierungspraktikum bereits vor Studienbeginn absolviert werden. Dies ist nun aufgrund der begleitenden Veranstaltungen und des Portfolios nicht mehr möglich. Eine Anerkennung eines vorab geleisteten Praktikums kann nicht erfolgen!

Termine: Orientierungspraktikum u. Workshops
Workshop zur Vorbereitung 21./22. Februar 2018
Schulpraktikum 26.02.-16.03.2018
Workshop zur Nachbereitung 19.03.2018

 
Diese Termine gelten für Studierende der Universität Freiburg. Studierende anderer Universitäten, die ihr Orientierungspraktikum im Raum Freiburg absolvieren möchten, klären den Zeitraum mit ihrer Hochschule und der Praktikumsschule individuell ab.

Weitere Informationen:

Modul Bildungswissenschaften

Bildungswissenschaften (insg. 10 ECTS-Pkt.)
Lehrveranstaltung Art ECTS-Pkt. Empfohlenes Fachsemester SL/PL
Einführung in die Bildungswissenschaften  Vorlesung  3  1  SL
Vorbereitung des Orientierungspraktikums  Übung  2  1  SL
Orientierungspraktikum  Prakt.  4  1  SL
Nachbereitung des Orientierungspraktikums  Übung  1  1  SL

 

Benutzerspezifische Werkzeuge